Übersichtsbild (Bildbalken) zu Einsteigerkurse
Bewegte Makrofotografie im Schlangenzoo

Schon Eva war von der Schlange fasziniert! Bis zu 200 Schlangen portraitieren

Faszination Schlangen. im Schlangenzoo Eschlikon/TG dem grössten der Schweiz, sind rund 200 verschiedene Schlangenarten zu sehen. Farbigste Nattern und Giftschlangen aus allen Erdteilen. Die Aktivitäten dieser Reptilien sind sehr unterschiedlich. Während die einen unbeweglich ruhig im Sand liegen können, fühlen sich andere bedroht und werden angriffig. Je aufgeregter desto aktiver und auch attraktiver die lange gespaltene Zunge. Im extremsten Fall kann auch mal Giftspeichel an die Scheibe gespritzt werden. Besonders eindrucksvoll auch das Geräusch der Drohgebärde einer Klapperschlange.

Bei dieser bewegten Makrofotografie hinter Glas kommt es auf die richtigen Momente an unter Berücksichtigung und Vermeidung der Reflexe im Terrarium-Glas. In diesem sehr freundlichen familiären Zoo darf lange verweilt und fotografiert werden. Dazwischen kann auch eine Schlangenfütterung erlebt werden. Nicht nur Kinder staunen wie schnell eine Maus im Rachen einer Schlange verschwinden kann.

inklusive Eintritt. Einführung sowie anschliessende Bildbesprechung in der Zoo-Cafeteria.

Zeit: 14:00-17:00
Preis: 99 CHF

K-Nr. 171026 Mittwoch 29. November 2017, Kursleiter: Philipp Althaus, Daniel Germann - Anmelden

retour zur übersicht
retour zur uebersichtretour zur uebersicht